Energie!

"Kollegen und Mitarbeiter sind einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren überhaupt. Sie verstehen die wirtschaftlichen Zusammenhänge und Strategien, und identifizieren sich mit dem Unternehmen. Sie setzen ihre Fähigkeiten eigenverantwortlich ein und prägen die Story."

Einige Führungskräfte teilen diese Meinung nicht. Die meisten jedoch wissen, daß sie aus dieser Erkenntnis Energie erzeugen können. Personalchefs, Marketingleiter, Geschäftsführer und Vorstände würden das auch gerne tun, wissen aber nicht wie und wo sie das anpacken sollen. Deshalb bleibt diese Energiequelle viel zu oft als guter Wille in der Schublade.

Energie ist aber wichtig für den Erfolg im Markt bei den Menschen. Jedenfalls in einem Markt, in dem das Angebot überwiegt. Energie bedeutet Wärme und Lebendigkeit. Ganz egal um welche Arbeit es sich handelt, vom Vordenken bis zum After Sales Service, der Adressat wird sich, wenn er die Wahl hat, für das aufgeladene Angebot begeistern, und nicht für das Andere, welches nicht einmal den Anbieter selbst interessiert.

Oft genug vermitteln solche Leistungen dem Käufer er sei lästiger Kunde. Im schlimmsten Fall werden Alibi-Leistungen erbracht, die mit viel Zeit- oder Materialaufwand gerechtfertigt wird, ohne dabei den kleinsten Nutzen zu bringen. Dieses Phänomen lässt sich besonders gut bei nicht-standardisierten Leistungen beobachten.